Unser Tipp für den Osterbrunch: Kräuter-Zopfkranz mit le Parfait®

Buntes Tüpfli für Ostern

Buntes Tüpfli für Ostern

Unser Tipp für den Osterbrunch: Kräuter-Zopfkranz mit le Parfait®

Unser Tipp für den Osterbrunch: Kräuter-Zopfkranz mit le Parfait®

>

Wer liebt ihn schon nicht, den ausgiebigen Osterbrunch in einer geselligen Runde? Das besondere Tüpfli kannst Du dieses Jahr mit einem zweifarbigen Kräuter-Zopfkranz auf die Ostertafel zaubern.

Wer liebt ihn schon nicht, den ausgiebigen Osterbrunch in einer geselligen Runde? Das besondere Tüpfli kannst Du dieses Jahr mit einem zweifarbigen Kräuter-Zopfkranz auf die Ostertafel zaubern.

Am besten schmeckt eine Schnitte des herrlichen Kranzes mit Deiner Lieblingssorte von le Parfait® und frischen Ostereiern. Probier’s aus und lass es Dir und Deinen Gästen schmecken!


Bunte Überraschung

Für den Wow-Effekt sorgen zwei verschiedene Sorten Teig. Das zweifarbige Ergebnis beeindruckt – insbesondere die grün-weisse Überraschung beim Anschnitt. Und dennoch ist der Aufwand für Dich kaum grösser als für einen klassischen Sonntagszopf.


So wird’s gemacht

Den Zopfteig mit Kräutern teilst Du ganz einfach in zwei Teile und mischt die eine Hälfte mit fein püriertem Spinat, so dass diese eine frische grüne Farbe erhält. Nachdem beide Teighälften aufgegangen sind, rollst Du daraus je ein gleich langer und ebenmässiger Strang. Mit den beiden Strängen flechtest Du einen Zopf und formst ihn zu einem Kranz. Nun noch mit Eigelb bepinseln, dann backen und schon ist die knusprige Osterüberraschung für Deine Liebsten bereit.

Rezept

Kräuter-Zopfkranz

Vor- und Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden

Backzeit: ca. 30 Minuten

Für 8 Personen

Ein buntes Tüpfli für den Osterbrunch.

2 Zweige Rosmarin
0.5 Bund Oregano
0.5 Bund Thymian
500g Zopfmehl
2 TL Salz
80g Butter, weich
1⁄2 Würfel frische Hefe
1 TL Honig
2.75 dl Milch

*****

1 Hand voll Spinat (ca. 70g)
3 EL Wasser
30g Zopfmehl

*****

1 Eigelb
2 EL Wasser

Teig

  1. Rosmarin, Thymian und Oreganoblätter von den Stängeln befreien und fein hacken.
  2. Mehl, Salz und Kräuter mischen und die Butter in kleinen Stücken zum Mehl geben.
  3. Hefe mit 2 EL Milch und Honig vermischen und zum Mehl giessen.
  4. Alles gut verkneten bis der Teig weich und elastisch ist.
  5. 1⁄2 Teig in eine Schüssel legen und mit einem feuchten Tuch bedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  6. Spinat mit Wasser pürieren und mit dem zusätzlichen Mehl zum Teig geben. Gut verkneten bis der Teig eine einheitliche Farbe hat. Teig mit feuchtem Tuch bedecken und auf das Doppelte aufgehen lassen.

Kranz formen

  1. Beide Teighälften in gleich lange und ebenmässig dünne Stränge formen.
  2. Zopf flechten und zu einem Kranz zusammenfügen. Dazu kannst du das Ende einfach unter den ersten Bogen ziehen.
  3. Den Kranz auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 15 Minuten aufgehen lassen. Mit Eigelb- Wassermischung bestreichen und bei 200°C Umluft ca. 30–35 Minuten backen.

Dein le Parfait® Moment

Finde Deine Lieblingssorte für's Z'Morge, Z'Nüni, Z'Mittag, Z'Nacht.

mehrplus